Urlaubsgeld und Krankheit

Anspruch auf Urlaubsabgeltung
Lohnforderung
Urlaub und Krankheit

Folgender Sachverhalt: Weil ich krank war, konnte ich meinen Urlaub nicht nehmen.

Habe ich trotzdem Anspruch auf Urlaubsabgeltung?

Nach bisheriger Rechtslage war das nicht der Fall. Jetzt hilft wieder einmal die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes.

Danach muss auch dann der Urlaub abgegolten werden, wenn der Arbeitnehmer
aufgrund seiner Krankheit gar nicht in der Lage war, den Urlaub zu nehmen.
Achtung: Dies hat sich noch nicht überall herumgesprochen.

Bei der Geltendmachung dieses Anspruchs gilt wieder einmal: Achten Sie unbedingt auf mögliche Ausschlussfristen.

Ist wirksam eine Ausschlussfrist vereinbart, so ist die Geltendmachung von solchen Ansprüchen nur innerhalb der Ausschlussfrist möglich.

Autoreninformation:

RA Michael Borth
Rechtsanwalt seit 1988, gebürtiger Hamburger, Autor des Ratgebers "Nein Chef".

Adresse: RA Michael Borth, Magdeburger Allee 4, 99086 Erfurt
Tel: 0361 64433115
E-Mail: ra.borth@recht-nah.de
Sie haben eine allgemeine Frage an den Autor dieses Artikels? (es entstehen Ihnen keine Kosten)